Freitag, 3. April 2015

o°*°o Vegane RuckZuck Puddingteilchen o°*°o


°*°und Natur pur°*°

 Ich grüße euch ,ihr Lieben!
Wenn ihr vor Ostern noch Hunger auf was Süßes habt und ihr (veganen)Blätterteig und Sojaghurt im Haus habt und euren Backofen anschmeißen  wollt dann hab ich was für euch:
-Blätterteig besorg ich mir vom Laden mit dem großen A
- eine leckere Neuheit gibt es von Alpro die wunderbar Zitronig schmeckt und fast an Käsekuchen erinnert.
Klick um mehr zu erfahren HIER

So geht`s:
Fertigblätterteig in Quadrate schneiden(auf Backblech legen),in die Mitte je nach Größe des Quadrats leckeren Cremoso Zitronenkuchen mit Eßlöffel dosieren.
Zur Mitte hin die Ecken einklappen und noch einmal festdrücken.
Damit auch nichts von der leckeren Creme raus läuft drück ich die Außenecken nochmal zusammen und zieh sie auch noch ein bisschen nach oben.
Etwas ruhen lassen.
Nach Anleitung im Backofen abbacken.
Raus damit und ein Tip von mir:Schmeckt himmlisch gut wenn sie Ofenwarm sind und lecker mit Puderzucker bestreut werden.

Sieht lecker aus und Supereinfach.

Guten (veganen) Appetit  !





















Ich war mal wieder mit Ogi spazieren.
Am Bächlein entlang nimmt er gerne mal einen Schluck ;-)
Und die Wurzel dieses Baumes erinnern mich ein bisschen an einen Hexenwald.






So ,nun mach ich Schluß und hab noch ein Gedicht für euch:

·._.··`¯´´·.¸¸.·``·.¸¸.·´´¯`··._.·

Bächlein 

Der Frühling kam,das Eis zerfloss,
Und ihre warmen Strahlen schoss
die liebe , liebe Sonne.
Da ging ich in den Erlenhain
und lieblich schien die Sonne drein,
mein Herz war lauter Wonne.

Und wie ich an das Bächlein kam,
das Bächlein mir sehr Wunder kam
das Bächlein war so trübe.
Da ging ich an dem Ufer hin
und dachte nach in meinem Sinn:
Warum bist du so trübe?

Da sang aus grünem Laub hervor
ein Vöglein lieblich in mein Ohr:
"Bald trübe bald helle,
bald helle bald trübe
wälzt Bächlein die Welle,
erkennst du die Liebe?"

August Kopisch

·._.··`¯´´·.¸¸.·``·.¸¸.·´´¯`··._.·



Am Schluß seht ihr noch ein Häkelprojekt das zu einem Pullunder werden soll
Habt noch einen gemütlichen Karfreitag und-Samstag.

Ostern gibt es noch mal was neues !

Liebe muffingrüße
 an euch da draußen!!!





Kommentare:

Rita hat gesagt…

Mmmh! So ein Küchlein fehlt mir gerade hier! Der Kaffee wäre bereit.... Tönt sehr verführerisch! Auch deine Häkelei verspricht Schönes!
Frohes Eiertütschen wünscht dir von Herzen Rita

Claudia hat gesagt…

Hallo liebe Ulli,
so ein schöner Post und so ein süßes Gedicht, danke dafür, Du Liebe! Und danke für die so schönen Bilder! Das Gebäck sieht so lecker aus ...hmmmm....
Ich wünsch Dir noch einen ruhigen Karfreitag-Abend und ebenso ein wunderschönes Osterfest!
♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

yase hat gesagt…

Ich liebe diese Puddingteilchen :)
Muss ich mal probieren....
Herzlichst
yase

Irmtraud Kesselring hat gesagt…

Ein sehr schönes Gedicht.
Dein Gebäck möchte ich direkt probieren. Hört sich gut an.
Ich kann mir vorstellen, dass deine
Häkelarbeit sich gelohnt hat, wenn sie fertig ist. Die Farbe ist einfach schön.
Einen ruhigen Restkarfreitag wünscht dir
Irmi

Heike hat gesagt…

Lecker , das ist wirklich schnell gemacht . Ich habe heute einen Butterkuchen gebacken , der ist auch schnell gemacht .
Das Gedicht gefällt mir gut .
Handarbeiten müsste ich auch mal
wieder . :)
Liebe Grüsse Heike

Birgit hat gesagt…

Liebe Ulli,
so ein tolles Rezept, liest sich super-lecker und muss ich bald mal ausprobieren. In Holland gibt es auch ganz viele Sojaprodukte, da deck ich mich immer ein. Wusste garnicht, dass der Blätterteig vom großen A vegan ist, gut zu wissen, danke für den Tip !
Das Gedicht ist so schön ! Und die Bilder von Ogi und der Natur, einfach schön ! Ich bin ja auch so gern unterwegs, die Natur ist so schön !
Liebe Grüße und schöne Ostertage,
Deine Birgit

Nicole´s buntes Haus hat gesagt…

Das sieht ja super lecker aus.
Dein Hund sieht auch super aus.Wir sind auch alle gerne draussen in der Natur.Heute scheint wirklich die Sonne.
Hab ein schönes Osterfest.
LG
Nicole