Mittwoch, 20. November 2013

Mein erster veganer Kuchen

Heute gibt es ein Rezept für kleine Nussgugel,ich habe es einfach "veganisiert"sprich;das Ei durch Eiersatzpulver getauscht.
Eigentlich wollt ich ja vegane Keksrezepte posten aber die kommen Ende der Woche.
Ihr Lieben,
hätte schon längst was von mir hören lassen,aber BLOGGER hat mir echte Probleme bereitet.Sicher habt ihr ja gesehen ,das da was in eurer Blogroll von mir zu sehen war und dann habt ihr NICHTS gesehen.
Auf meinem Dashboard ist alles nur so gehüpft und Fotos vom Computer runterladen dauert halbe Ewigkeiten.
Nun hab ich "gecleant",defragmentiert und ...,aber mit den Bildern ist`s echt verrückt ,ich kann zwischenzeitlich schon bald die nächsten Kuchen backen,verflixt nochmal,das NERVT!
Aber jetzt erstmal zu den mühselig runtergeladenen Bildern und dem Gugelrezept:

 T A D A
 




  


In meiner Lieblingstasse seht ihr übrigends einen Tee hängen den ich mit Karten und Lesezeichen von  
 als Giveaway gewonnen hatte.
Ich hab die schönen Sprüche gleich genutzt um meine post zu bereichern ♥
Lieben Dank send ich nochmal Fiona und Frauchen für die zauberhaften Sachen.



So und nun zum veganen Rezept(ohne Ei),ihr braucht dazu Eiersatzpulver,das kriegt ihr entweder im Bioladen oder im Reformhaus oder Internet,es besteht Größtenteils aus Maisstärke.Es ist Eiweißarm und Glutenfrei.Wie du damit verfährst steht auf der Tüte.
Hier hab ich noch einen link der dir noch viel mehr über Eiersatzmöglichkeiten erklärt und dem Grund auf Ei Verzicht KLICK

Das Rezept was du da siehst hab ich mal aus irgendeinem Buch??? abkopiert und die Eier durchs Pulver ersetzt.Ich muß dazu sagen das es nur für 3 Minigugel reicht(für mich wars ja ein Testlauf)Du kannst es aber nach deinem Gusto verdoppeln oder mehr.
Ich habe die Formen eingefettet.Aus Erfahrung weiss ich aber das Trennspray die Oberfläche des Kuchens nicht so fest werden lässt.Hatte ich aber nicht zu Hause.
Das Backresultat war gut,wenn du die Küchlein nicht zu lange im Ofen und danach in der Form läßt,kann er mit den herkömmlichen Kuchen in Geschmack und Konsistenz durchaus mithalten.
Als die Gugel aus dem Ofen kamen roch es herrlich nach Nüssen♥
Das ist das erste VEGANRezept was ich persönlich guten Gewissens weiterempfehlen kann.Hatte auch schon NIETEN!

Nun aber dabei,such dir alles zusammen und dann:
Backe,backe Vegankuchen:





Würd mich freuen wenn ihr mir von eurem Veganen Backergebniss berichtet




Nun kommen auch die schönen Sprüche die ich schon erwähnt habe.










Nicht vergessen möchte ich meine neue Leserin CHARLY,sie hat einen schönen Handarbeitsblog,denn sie strickt und häkelt gerne.
Hier findest du ihn
♥Willkommen,fein das du meinen Blog gefunden hast.

Und euch andern alle,die ihr mir immer so liebe Kommentare hinterlasst:
Ich wünsch euch gutes Gelingen ein entspannte Restwoche und schöne Erlebnisse,denn:



Euer muffin

Kommentare:

diefahrradfrau hat gesagt…

Oh, da hattest du ja richtig Stress! Vielleicht liegt´s an der Bildgröße? ich könnte da auch nur rätseln...
Die Sprüche sind übrigens wunderbar positiv, danke für´s Teilen!
Liebe Grüße
Christiane

Heike hat gesagt…

Dein Kuchen sieht lecker aus . Lass ihn dir schmecken . :)
Liebe Grüsse Heike

Brombeerchen hat gesagt…

Hallo du Liebe,


das Problem kenne ich , schön das du wieder da bist und bringst gleich so einen leckeren Kuchen mit,
Danke auch für das Rezept.

Wünsche dir eine schöne und hoffentlich entspannte Woche!

Liebe Grüße
Birgit

Birgit hat gesagt…

Hallo meine Liebe,
ja, ich hatte auch das Rezept gesehen, aber in Deinen blog wurde es leider nicht angezeigt ! Aber jetzt hat ja alles geklappt ! Das Rezept hört sich lecker an und er sieht auch lecker aus, Dein Gugelhupf ! Die Sprüche finde ich auch alle wunderschön ! Danke !
Liebe Grüße,
Deine Birgit

Samtpfote FIONA hat gesagt…

Liebe Ulli,

klingt gut deine Backidee
Schön das es soweit wieder geklappt hat auf Blogger. Möge es immer so sein. :-)

Ich hoffe der Tee hat dir geschmeckt?

Alles Liebe für dich.

Herzlichst
Julia

Angelika hat gesagt…

Liebe Ulli, ärgerlich dis Sache mit dem PC, doch bei Blogger stimmt auch was nicht, verschiedenen Beiträge werden in der Seitenliste nicht angezeigt.

Einen leckeren Kuchen hast du gebacken, Werde ich mal versuchen.
Danke für das Rezept.

Liebe Grüße und einen schönen Tga
Angelika

Wolke-Sieben hat gesagt…

Liebe Ulli,
dieses Rezept hört sich auch für Nicht-Veganer sehr lecker an und vor allem sieht der Kuchen zum Anbeißen aus. ;0)
Die Schrift, in der das Rezept geschrieben ist, gefällt mir ganz besonders gut - kannst du mir sagen wie sie heißt?
Ganz liebe Grüße,
Doris

Fuzzy Tales hat gesagt…

Google translation isn't working very well, but we can see what a beautiful blog you have. And the vegan cake looks delicious! :-)

Thank you for visiting Fuzzy Tales. We don't blog very much anymore, but maybe our "mom" will start again for us in 2014. Maybe.

Take care.

Nicki and Derry

Sophinies hat gesagt…

Es ist schon manchmal verhext mit diesen Maschinen. Sind doch aber schöne Fotos geworden , und der Kuchen sieht total lecker aus . Rezept nehme ich mit .
Liebe Grüße
Antje

Anna hat gesagt…

Seems delicious !!!!
Have a nice and cozy day !
Anna

kleine-creative-Welt hat gesagt…

Liebe Ulli,
ich müsste meinen PC auch unbedingt mal "befreien" von den ganzen unwichtigen Sachen - er wird immer langsamer -
vegan hab ich auch mal eine Zeit lang gekocht - hab sogar ein Buch - auf Dauer war es mir zu stressig - musste immer 1/4 Std. fahren, bis ich ein Reformhaus gefunden habe um dort die Ersatz-Sachen zu kaufen - es war mir dann einfach zu aufwändig und meine Männer mochten es nicht essen -
danke für die schönen Bilder und Sprüche - in der jetzigen tristen Zeit tut das so gut -

ich wünsche dir einen schönen Tag -

liebe Grüße - Ruth

Anjalotta hat gesagt…

Danke für das leckere Kuchenrezept, werde ich sicher nachbacken. Der Kuchen sieht zum Anbeissen lecker aus!
Gut daß Du Deinen PC wieder hinbekommen hast.
Die Sprüche auf Deiner Seite finde ich immer wieder toll.
Alles Liebe Anja

Birgit Olann hat gesagt…

Erprobte und für gut befundene Rezepte sind besser als das schönste Bild, Danke für´s Teilen deiner Erfahrungen.
Ganz liebe Grüße
Birgit

bluemchenmama hat gesagt…

Liebe Ulli,

bei Dir heisst es ja auch "Dancing Muffin". Wahrscheinlich hat das Internet das Wörtlich genommen und hat das Tanzen angefangen.
Aber ich kann Dir nachfühlen - hatte übers Wochenende ein Knockout. Nicht schön, aber ich konnte nichts ändern.
Iss noch ein Stück von dem leckeren Kuchen, das tröstet Dich ein wenig über den Ärger hinweg.
Aussehen tut er sehr lecker und dazu die Sprüche - ein Hit.

Ich schicke Dir ganz liebe Grüßchen

Deine Bluemchenmama

Irmtraud Kesselring hat gesagt…

Hallo, du Liebe,
schön, dass du wieder hier bist.
Das Rezept gefällt mir sehr gut.
Habe es gleich mal mitgenommen.
Einen schönen Restabend wünscht Dir
Irmi

(h)ausblick-(m)einblick hat gesagt…

Liebe Ulli!

Freue mich sehr, von Dir zu hören!!:-)
Ja, diese gemeinen Hürden...ich kenne das auch!
Doch, es hat sich für uns gelohnt!!

Ein veganes Rezept, dass sogar Deinen Anforderungen als Profi genügt, kann nur gut und köstlich sein!
Mich würde ja auch interessieren, ob es etwas Leckeres in die Richtung 'Sahnetorte'gibt?!

Hab eine gute Zeit...und das nächste Mal weniger Komplikationen :-) !

Sei lieb gegrüßt!
Trix

(h)ausblick-(m)einblick hat gesagt…

Ich bin es auch noch mal! :-)
Das klingt ja auch super! Genau das Richtige zur Vorweihnachtszeit!!
Freue mich schon auf Deine Berichte und Rezepte!

Einen schönen Abend für Dich! :-)
Trix

Ein Dekoherzal in den Bergen hat gesagt…

hallöle... mei sooo an gsunda KUACHA;;; HOB I JA NO NIA PROBIERT:::: HÖRT SICH ABER VOLLE LECKA AN.... schmatz.... mei und DANKE:: FÜR DEI liabe NACHRICHT::: HOB MI VOLLE GFREIT:: BIS::: BALD::: Birgit...

Susi Zaunwicke hat gesagt…

Hallo Ulrike,
die kleinen Nussgugel sehen lecker aus!
Ich hatte das Letztens auch mal, da dauerte es sehr lange mit dem Herunterladen. Erst dachte ich es ginge nicht, aber dann sah ich, es lädt gaaaanz laaaangsam.
Jetzt ist aber alles wieder "Palletti", hihi!
Liebe Grüße,
Heidi

Angela Nowak hat gesagt…

Hallo liebe Ulli,

ich freue mich wieder was von Dir zu lesen!
Ja die Technik hat so ihre Tücken!!!
Bei mir müssen dann immer die Kinder helfen.
Dein Kuchen sieht sehr lecker aus, werde ich mal abspeichern.
Sehr schöne Sprüche hast Du für uns ausgesucht!

Ich schicke Dir liebe Grüße!
Angela

Elfenrosengarten hat gesagt…

Liebe Ulli,
da habe ich auch keine Ahnung und
hoffe immer dass alles gut funktioniert mit PC und Co.
Das Rezept liest sich gut und
lecker sehen sie aus die kleinen
Guglhüpfer :-)
Ganz viele liebe Grüße
sendet dir Urte :-)

Kerstin hat gesagt…

Liebe Ulli,

mmhhhh das sieht sehr lecker aus. Wie schön dass Du uns das Rezept aufgeschrieben hast.

Herzliche Grüße

Kerstin